SSL Zertifikat für Umlautdomains

Sie können bei uns SSL Zertifikate für Umlautdomains bestellen. Die folgende Anleitung zeigt ihnen, wie der Bestellvorgang bzw. die Einrichtung erfolgen muss.

Grundlage: Umlautdomains wurden 2003 eingeführt, damit Domainname mit 'ä', 'ö' und 'ü' sowie 'ß' verwendet werden können. Damit bestehende Systeme ebenfalls Umlautdomains beherrschen, wurde hierzu Punycode als Kodierungsverfahren eingesetzt.

1. CRS und KEY erstellen

Sie erstellen das Schlüsselpaar CRS und KEY in ihrem System oder über unseren 'Online Generierung von CSR und Key' mit dem nach Punycode kodierten Domainname. Bei unserem Beispiel haben wir den Domainnamen: 'spätzla.de'. Als Punycode kodierten Domainname: 'xn--sptzla-cua.de'.

Online Generierung von CSR und Key 1

Online Generierung von CSR und Key 2

2. Bestellprozess

Während des Bestellprozesses geben sie im Feld Domain den Punycode kodierten Domainnamen ein. Fahren sie wie üblich mit der Bestellung fort.

Bestellprozess

3. SSL Zertifikat einrichten

Installieren sie ihr SSL Zertifikat in ihrem System je nach Anforderung. Sehr häufig wird für die Einrichtung der Punycode kodierte Domainname verwendet.

SSL Zertifikat einrichten 1

SSL Zertifikat einrichten 2





Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie ihr Einverständnis zur Nutzung der Cookies. Mehr Informationen